Fischerstechen 2017 | Eindrücke und Bilder

Fischerstechen 2017 | Eindrücke und Bilder

Letztes Wochenende war ich wieder am Freizeitcenter Oberrhein campen. Wie jedes Jahr fand auch letztes Wochenende das Fischerstechen statt. Das ist ein Turnier, bei dem zwei Mannschaften mit Ruderboot und Speer gegeneinander antreten. Jede Mannschaft hat je einen Stecher und mehrere Ruderer. Die Stecher stoßen sich gegenseitig mit Speeren von der Bootsspitze. Die Speere münden natürlich in abgerundete Polsterungen. Wer zuerst im Wasser liegt hat verloren.

Das Fischerstechen ist immer ein großer Spaß am Oberrhein und einen Besuch wert. Der Campingplatz sorgt für die entsprechende Unterhaltung und Verpflegung. Es gibt gute Musik und gutes Essen. Das Fischerstechen ist ein ganztägiges Turnier bei dem die drei besten Mannschaften mit einem Bierfass entlohnt werden. Der Gewinner bekommt das Größte. Nicht schlecht oder? Stammcamper des Platzes, wie z.B. ich, reisen jedes Jahr gerade wegen diesem Event an. Es ist eine schöne Gaudi, die sich mit einem einfachen Wochenendausflug verbinden lässt. Die Veranstaltung beginnt in der Regel zwischen 12.00 und 13.00 Uhr und die Siegerehrung startet ab 22.00 Uhr.

Fischerstechen-2017
Fischerstechen 2017

Zu Beginn des Turniers war das Wetter noch relativ trübe. Die ersten Kämpfe wurden dieses Jahr zum Teil bei leichtem Regen bestritten. Das war zwar schade, hat aber das Turnier nicht stark beeinflusst. Glücklicherweise. Die Zuschauer haben kurzfristig Pavillons und Schirme aufgebaut um sich vor dem Wetter zu schützen. Traditionell finden sich jedes Jahr gewisse Campinggruppen ein, welche vorsorgen und von Anfang an ein Pavillon aufbauen um sich vor Regen oder Sonne zu schützen. Dieses Jahr hat sogar jemand ein großes Floß gebaut, auf das ein Pavillon aufgestellt wurde. Da zeigt sich die Liebe zum Camping. Das hat mir mal wieder verdeutlicht, dass die Campingstimmung unbezwingbar ist.

Fischer Stechen

Gegen Nachmittag wurde das Wetter besser. In unserem Bekanntenkreis sind einige Campingfreunde in verschiedenen Teams gestartet. Deswegen war das Turnier für mich sehr kurzweilig und spannend. Das Essen der Veranstalter war lecker und unsere Plätze gut. Eines unserer Teams hat es von 20 Teams bis auf den 4 Platz geschafft. Das wurde natürlich am Abend noch gefeiert. Brathähnchen und ein Fest mit den Campingfreunden haben den Tag abgerundet. Das Fischerstechen 2017 war mal wieder ein tolles Event und zählt zu den wichtigsten Traditionen des Freizeitcenters. Absolut empfehlenswert!

Fischerstechen
Fischerstechen

Ähnliche Beiträge:

Camping am Oberrhein

Fischerstechen 2017 | Eindrücke und Bilder

Die Camping Checkliste für die Sommersaison

Schreibe einen Kommentar